OPSIZO Innovatives Modell Diversity & Inklusion in Kleinstunternehmen

Das Ziel von OPSIZO Arbeitspaket 2, das von der Universität Neapel Federico II koordiniert wird, ist die Entwicklung eines innovativen Modells in Kleinstunternehmen für mehr Vielfalt und Inklusion hinsichtlich Geschlecht und sexuelle Orientierung in den an der Partnerschaft beteiligten Ländern: Italien, Spanien, Irland, Portugal und Deutschland.

Die weltweiten Entwicklungen nach COVID-19, haben den Zustand der Marginalisierung der Geschlechter- und LGBT+-Gemeinschaften weiter verschärft und Ausschlussmechanismen auf verschiedenen Ebenen, einschließlich der beruflichen Ebene  komplizierter gemacht.

Von den 7 Partnern wurden nationale Reports in englischer Sprache zu verschiedenen Dimensionen und Dynamiken von D&I in Unternehmen erstellt. Auf Basis dieser Reports wird ein innovatives Modell "D&I for Corporate Welfare in Microenterprises" erarbeitet.



Partners


Top

Digital Coach